Freitag, 14. März 2014

Astor "Devil In Me"; Sally Hansen "Go Gold"; Essie "On A Silver Platter"

Ich mache heute aus dem Blue Friday einen Blue-Gold Friday ;) Die drei Lacke, die ihr heute seht, sind alle drei wunderschön und was ganz besonderes. Deshalb ist es ein bisschen schade sie gemeinsam in nur einem Post zu zeigen. Vielleicht werde ich sie euch in Zukunft auch im gebührendem Rahmen noch mal alleine zeigen. Aber diesmal hatte ich einfach Lust sie zu kombinieren, weil sie ja auch so perfekt zusammen passen.


Da haben wir einmal den blauen Lack von Astor. Er war Teil der "Heidi Loves Hot Christmas" LE, zu der auch noch ein pinker und ein violetter Lack gehörten. Laut Astor hat der Lack den "Smooth Velvet Effekt". Soll heißen: er trocknet ganz von alleine so matt und das liebe ich. Er braucht nur eine Schicht, allerdings ist die Haltbarkeit nicht ganz so toll. Ich meine, klar, bei solchen Lacken verwendet man keinen schützenden Topcoat, aber trotzdem hat man besonders fix Tipwear (gut zu sehen auf dem Daumen). Ich mag ihn trotzdem, denn die Farbe und der Effekt sind großartig.


Der zweite Lack ist der "Go Gold" von Sally Hansen. Der Effekt ist hier derselbe wie bei dem Lack von Astor. Er deckt in einer Schicht (vorsichtshalber habe ich aber zwei lackiert) und trocknet seidig matt. Entweder es fällt bei Gold nicht so sehr auf wie bei dem dunklem Blau, aber bei diesem Nagel scheint mir das Tipwear nicht ganz so stark zu sein.


Der dritte Prachtkerl heute ist der Essielack, auf den ich mich so sehr gefreut habe. "On A Silver Platter" hat wahrscheinlich eine klare Base. Diese enthält aber so viel goldenen Glittzer, dass es wie eine goldene Base ausschaut. Dann schwirren da noch viele kleinere und größere blaue Pailetten herum. Gold und blau - zwei meiner Favoriten vereint in einem Lack!!! Ich habe hier zwei dünne Schichten lackiert, sodass ein leichter Sandwichlook entsteht. Einfach himmlisch... Auch hier habe ich keinen Topcoat benutzt, denn dieser Lack braucht keinen. Einerseits funkelt er auch so schon und außerdem wusste ich ja, dass die anderen Lacke es nicht lange aushalten werden ;)


Ich hoffe ihr seid bis zum Ende dabei geblieben und habt auch jeden einzelnen der drei Lacke ausgiebig bewundert ;)

1 Kommentar:

  1. Sehr hübsche Kombination und ich finde ja, dass es perfekt zum Blue Friday passt :) Immerhin sehe ich 3,5 blaue Nägel und 3 wundervolle Lacke - was will man mehr? ♥

    AntwortenLöschen