Montag, 28. April 2014

Essence "Cookies & Cream" 04 Macaron, C'est Bon!

Eigentlich hatte ich beschlossen, dass ich aus dieser LE keinen Lack brauche. Die Handcreme aus der LE, die ist super. Davon habe ich mir sogar noch Nachschub gekauft. Aber die Lacke sind zwar hübsch, aber eben nichts, was ich so oder so ähnlich nicht schon habe. Tja, und dann kam die 30%-Aktion von Rossmann und ich hab doch noch zwei davon gekauft... Man hat es schon nicht leicht als Nagellack-Junkie ;)


Warum ich aber ausgerechnet "Macaron, C'est Bon!" genommen habe, kann ich wirklich nicht erklären. Die Farbe trifft meinen Geschmack überhaupt nicht. Andere Bloggerinnen haben die Lacke aus der LE als sehr gut pigmentiert gelobt und wahrscheinlich habe ich tatsächlich an ein Wunder geglaubt. Aber das diese Farbe jetzt nicht sofort das Nagelweiß abdeckt, sollte mir doch eigentlich klar sein, oder?!


Dieses sehr helle Rosa weckte beim Auftragen Erinnerungen an mein kleines Desaster mit dem Pearly Light Pink von Kiko. Ein paar von euch erinnern sich sicher noch daran. Ich habe dann auch nach der zweiten Schicht aufgehört, weil sich doch schon einige Bläschen zeigten und jede weitere Schicht es nur noch versaut hätte. Mit der Deckkraft war ich zwar noch nicht zufrieden, aber mehr ist bei solch einer Farbe einfach nicht drin. Das Nagelweiß schimmert natürlich noch durch. Der Schimmer des Lackes ist aber durchaus sehr hübsch.


Auch wenn das alles sehr negativ klingt, ärgere ich mich nicht über den Lack, sondern über mich selbst. Im Grunde genommen erfüllt der Lack realistische Erwartungen und wer ein Wunder erwartet, wird eben enttäuscht ;) Der zweite Lack, den ich mit gekauft habe (03 last night a cookie saved my life) macht zumindest auf dem Nailtip schon mal einen sehr guten Eindruck.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen