Sonntag, 27. April 2014

Top 5 Mehrfarbig

Heute möchte Danny von Polish Chest unsere liebsten mehrfarbigen Lacke sehen. Ich stehe ja total auf Lacke mit goldenem Schimmer drin und hätte jetzt haufenweise davon zeigen können. Aber ich wollte euch dann doch Lacke zeigen, die wesentlich "mehrfarbiger" sind. Ich hätte nicht gedacht, dass mir hier die Wahl so schwer fallen würde, als ich aber meine Nailfächer durchsah, kamen immer mehr Kandidaten dazu. Entschieden habe ich mich letztlich für diese fünf Lacke, die abslut zu meinen Top-Lacken gehören:


Kiko, Pistachio: Dieser Lack steht hier heute als Stellvertreter für alle Cupcakes, die noch andere Farben beinhalten, wie beispielsweise Jasmine. Diese LE von Kiko hat bei mir voll ins Schwarze getroffen. Die Farben sind alle sehr hübsch und für den Frühling absolut passend. Die anders farbigen Krümmel im Lack verleihen ihm den gewissen Pepp. Das raue Finish ist zwar nicht für jedermann Etwas, aber ich liebe es.

Butter London, Two Fingered Salute: Bei dem Lack habe ich überlegt, ob ich ihn heute mit rein nehme, weil ich ihn ja schon bei den Top 5 Mint & Türkis gezeigt hatte. Allerdings ist er eindeutig mehrfarbig und eindeutig einer meiner absoluten Favoriten. Es ist ein helles Mint mit kupfernen Flakies drin - muss ich noch mehr erklären?!

Butter London, Scuppered: Dieser Lack ist braun-gold und enthält feinen Glitzer in grün und rosa. So mehrfarbig und doch sehr elegant. Für solche Lacke zahle ich gerne den doch recht hohen Preis! 

Claire's, Oscar Winning: Wer hätte gedacht, dass sich auch ein Topper in meiner Top 5 finden würde. Er enthält Pailetten in mint, gold und rosa und ein wenig feinen Glitter. Durch diese Farben kann man ihn mit vielen Lacken kombinieren und mir gefällt auch dieser 3D-Effekt. Es sieht aus als ob die Pailetten etwas abstehen, dabei fühlt es sich aber alles ganz glatt an.

Deborah Lippmann, Cleopatra In New York: Dieser Lack ist in dem Sinne mehrfarbig, dass er eine sheere schwarze Base hat und Pailetten in Gold enthält.  Dadurch erhält man einen wunderschönen Sandwichlook. Den Nailtip habe ich allerdings zunächst schwarz lackiert und dann nur eine Schicht der Cleopatra aufgetragen. Deshalb sieht man leider kein Sandwich, allerdings sieht man so, dass wirklich ausreichend Pailetten vorhanden sind und man nicht nach ihnen fischen muss.


Wie gefällt euch meine Auswahl? Habt ihr einen Favoriten oder einen, den ihr gar nicht mögt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen