Freitag, 13. Juni 2014

Sally Hansen "Satin Glam" Teal Tulle

Hallo, ihr Lieben! Ist das Leben nicht gleich viel schöner, wenn Sommer ist ?!

Aber kommen wir zum Blue Friday. Dazu zeige ich euch einen Lack, den ich tatsächlich von Ms Linguini persönlich habe und somit auch von meiner Wunschliste streichen konnte. Es handelt sich um Teal Tulle aus der Satin Glam-LE von Sally Hansen. Ein wunderschönes und strahlendes Türkis-Blau...


Aufgetragen habe ich zwei dünne Schichten. Ich hatte beim Auftragen Schwierigkeiten ihn gleichmäßig zu bekommen und hatte befürchtet, dass er ganz streifig werden würde. Aber während dem Trocknen hat sich das schon ganz von allein geklärt (obwohl: auf dem Mittelfinger sieht man doch noch etwas).



Getrocknet sind beide Schichten ganz zügig, wie das bei diesem tollen Satin-Effekt ja auch üblich ist. Leider ist es aber auch üblich, dass sie nicht viel aushalten. So ist bei diesem Lack leider auch. Schon am ersten Tag hatte ich starkes Tipwear.


Kommentare:

  1. Der Lack ist so toll! Ich habe ihn auch und lieeeebe ihn ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, wenn er nur länger halten würde...
      Aber mit Topcoat ist er sicher auch großartig!

      Löschen
  2. Die Farbe finde ich super, aber mit diesem Satin Glam Finish kann ich mich irgendwie nicht anfreunden. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag das Finish, nur dass es eben nicht lange hält.
      Mit Topcoat ist die Farbe sicher auch umwerfend. Muss ich mal testen ;)

      Löschen
  3. Bei mir war das mit dem Lack auch irgendwie eine Hass-Liebe. Er ist toll, aber mir gefiel ausnahmsweise mal das Finish besser als die Farbe :D Und ich freue mich, dass er bei dir in guten Händen ist ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag das Finish gerne, aber die Farbe ist der absolute Hammer!
      Da hat sich der Tausch allemal gelohnt ;)

      Löschen