Dienstag, 15. Juli 2014

Llarowe Smoke Gets In Your Eyes

Den Lack, den ich euch heute zeige, habe ich bei Green, Glaze & Glasses gewonnen und es ist mein erster Llarowe-Lack. Dementsprechend happy war ich natürlich und konnte gar nicht erwarten ihn zu lackieren.


 

Jetzt einmal zur Farbe: diese ist schwierig zu erklären. Am Besten achtet ihr mal darauf, wie er in der Flasche wirkt. So sieht er nämlich tatsächlich auch auf den Nägeln aus. Nur leider konnte die Kamera das so nicht einfangen. Es ist eine braun-gräuliche Mischung, welche auch ein wenig ins dreckig-grüne changiert. Zusätzlich enthält er noch Holo-Glitzer (unter anderem in Rot). Ihr seht, dieser Lack hat es in sich.


Das erste, was beim Auftragen auffällt, ist dass der Lack so sheer ist. Man sollte sich also überlegen, ob man ihn nicht nur als Topper benutzt (auf dem letzten Bild seht ihr ihn auf Schwarz). Ich wollte ihn aber zunächst mal solo ausprobieren und so habe ich fleißig drei Schichten lackiert.Aufragen lässt er sich ganz gut, nur braucht er seine Zeit zum Trocknen.


Kommentare:

  1. Ich freue mich mit dir über den Llarow Lack. Glückwunsch! :)
    Interessant ist er definitiv, aber nicht so richtig meine Farbe irgendwie. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Meine schon, nur passt er nicht so in den Sommer (wobei der sich ja wieder zurückhält...)

      Löschen