Freitag, 1. August 2014

OPI Fiercely Fiona

Es ist soweit! Die zweite Runde "Lacke in Farbe ... und bunt!" ist vorbei und wir starten nun mit der dritten Runde. Gleich zu Beginn hat Lena die Farbe Gelb gewählt. Eine Farbe, die wirklich selten auf meine Nägel kommt, weil sie ja doch irgendwie seltsam wirkt. Allerdings bin ich von meiner Wahl sehr begeistert.


Gewählt habe ich diesen OPI-Lack, weil der Farbton nicht einfach nur gelb ist, sondern irgendwie einen dreckigen Unterton hat :) Es ist ein wenig Senfgelb mit einem ganz leichten Grünstich. Auf den Bildern strahlt er zu sehr :) Weil ich von dem Farbton so fasziniert war, blieb diese untypische Farbe sogar drei Tage lang auf den Nägeln.


Aufgetragen habe ich zwei dünne Schichten. Sie ließen sich super auftragen - erwartet man von OPI schließlich ja auch ;) Getrocknet sind sie auch zügig, sodass man sein Werk schnell bewundern kann. 


Dies war nun mein erster Post aus meiner neuen Wohnung. Da ich noch nicht das richtige Plätzchen zum fotografieren gefunden habe, habe ich es mir einfach mal auf dem Balkon gemütlich gemacht und die Mittagssonne genutzt. Mein grünes Pflänzchen macht sich aber auch ganz toll als Hintergrund für Gelb, findet ihr nicht auch?

Kommentare:

  1. Deine Pflanze macht sich wirklich gut als Hintergrund. :D
    Gelb ist so eine Sache. Ich muss mich noch weiter dafür erwärmen, glaube ich. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss wohl einfach den einen richtigen Gelbton für sich finden :D

      Löschen