Sonntag, 14. September 2014

Lacke, die ich UNBEDINGT haben musste...

... aber noch nie lackiert habe. Wir kennen das doch alle, wir sehen irgendwo einen Lack und haben keine Ruhe mehr, bis wir ihn nicht haben ;) Und wenn sie dann endlich in unserem Besitz sind, stehen sie da und wir kommen gar nicht dazu sie zu lackieren. Meine absoluten - unlackierten - Schätze möchte ich euch heute präsentieren.


Den Anfang macht dieser Lack von Deborah Lippmann. Gesehen auf Polish Chest und das schon im Dezember letzten Jahres. Ich wusste sofort, dass ich ihn UNBEDINGT haben muss und so bestellte ich ihn auch gleich. Er ist nun nicht nur mein erster und einziger Deborh Lippmann-Lack, sondern auch mein teuerster. Ich habe ein paar OPI's und eine ganze Reihe Butter London's, aber der D.L. ist noch einen Ticken teurer. Der Lack ist ein sheeres Schwarz mit haufenweise goldenen Pailetten. Die edelste Art eines Sandwichlackes und jetzt bin ich wieder genau so verliebt wie letztes Jahr schon ;)


Dann gab es da diesen Sommer diesen totalen Hype um die Drogerie-Holos. Hololacke sind ja eigentlich nichts Neues. Meinen ersten Holo habe ich nämlich schon 2012 bei Kiko gekauft. Aber als Catrice die Luxury Lacquers-LE rausbrachte, wollten wir sie doch alle haben... Der türkisfarbene Holo In One hatte es mir besonders angetan. Also habe ich diverse dm-Filialen abgeklappert bis ich ihn endlich hatte. Mein Dashboard war zu dem Zeitpunkt aber schon voll von dem Lack, sodass ich ihn gar nicht mehr lackieren brauchte, um zu sehen wie er wirkt...

Den blauen Bruder gab es da nur bei Müller und so ging ich leer aus. Ich brauchte aber nicht lange warten, denn mit der nächsten LE kam ein sehr ähnlicher blauer Holo mit dem Namen Eletrix Blue und den erwischte ich sofort :) Zum Lackieren bin ich aber immer noch nicht gekommen und mittlerweile habe ich den Under The Sea von Essence, der auch locker mithalten kann. 


Das Holofieber hatte mich allerdings und meine Lieblingsmarke Butter London hat doch tatsächlich schon immer Holos im Standardsortiment gehabt. Also bestellte ich neben dem wundervollen Grasgrün Trustafarian und dem türkisen Fishwife auch noch ein Nude. Es ist ja nicht so als hätte ich sonst keine Nudefarbenen Holos ;) Aber nein, ein Nude musste auch sein, schließlich wird man älter und will Karierre machen. Da gibt es Vorstellungsgespräche und Businessmeetings etc. Alles schon gewesen und habe ich ihn lackiert? Nein....

Beim letzten Lack für heute war das anders. Ich hatte ihn schon sehr, sehr lange im Visier, habe aber geduldig gewartet bis er bei Karstadt auf 7€ reduziert war und habe ihn erst dann gekauft - sehr vernünftig, nicht wahr? Jetzt steht der vernünftig gekaufte Lack da und bleibt dennoch unlackiert... Was ist mit mir bloß nicht in Ordnung? So wundervolle Lacke und ich lackier sie nicht....


Jetzt die große Frage: Welchen dieser Lacke wollt ihr UNBEDINGT auf meinen Nägeln sehen? :D
Und welche sind eure unlackierten Schätze? Ich weiß, ihr habt auch alle welche ;)

Kommentare:

  1. Haha, das kommt mir so bekannt vor. Ich kaufe auch ständig Lacke, die ich "unbedingt" brauche und dann stehen sie unlackiert im Regal ^^ Ich markiere alle ungetragene mit einem Klebepunkt, sodass ich nachher wenigstens noch weiß, wenn ich sie noch nicht getragen habe. Manche lackiere ich nur kurz für den Blog, das zähle ich (für mich) nicht als "tragen".
    Ich würde gerne den blauen Holo von Catrice sehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das bedeuten die Punkte :) Sie sind mir bei dir nämlich schon aufgefallen. Ich habe meine Unlackierten in einer extra Kiste ;)

      Löschen
  2. Du willst gar nicht wissen, wie übervoll meine Unlackiert-Kiste wäre, wenn ich manche Lacke nicht sofort ins Regal stellen würde :D Aber so ist das eben mit einer Sammelleidenschaft- manchmal reicht es schon, die Schätze in der Flasche zu betrachten und überhaupt ist es ja ein gutes Gefühl, wenn man einen Lack, den man lange wollte endlich hat :)
    Lackiert sehen will ich vor allem den Deborah Lippmann- die anderen habe ich selbst :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eine Leidenschaft kann sich jeder erlauben :D
      Den muss ich echt mal lackieren. Er wartet schon über acht Monate...

      Löschen
  3. Oh, da habe ich auch ganz viele rumstehen - leider. Und meinen Vorsatz weniger zu kaufen schaffe ich auch nie einzuhalten.
    Der Deborah Lippmann sieht sehr interessant aus.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kauf mittlerweile wesentlich weniger, aber das schaff ich nur, weil ich meiner Dance Legend Bestellung entgegenfieber ;)
      Der DL muss endlich auf die Nägel!

      Löschen
    2. Oh, das ist ein guter Grund weniger zu kaufen. Da freue ich mich ja schon auf die Bilder :-)
      Liebe Grüße
      Heike

      Löschen
  4. Mich würden die beiden con catrice sehr reißen :)

    LG die Flatti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen von den Beiden hab ich schon lackiert und werde ihn demnächst zeigen ;)

      Löschen
  5. Haha, wie gut, dass es allen anderen anscheinend auch so geht :D Bei mir ist das schlimmste, dass ich ohne meine Excel-Tabelle total die Übersicht verlieren würde, da meine Lacke ja alle zusammen in einer großen Box wohnen. Wen ich da schon wie oft lackiert habe, geht manchmal echt unter... Ohne meine großartig-sachliche Übersichtstabelle würde ich doch immer nur die gleichen Lacke lackieren fürchte ich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir selbst befohlen nur noch Lacke aus der "Noch nicht Lackiert"-Kiste zu benutzen bis diese dann leer ist :D Mal schauen, wie das ausgeht. Allerdings kommen ja auch die Neukäufe immer wieder dazu...

      Löschen
  6. Haaach, ich kenne das nur zu gut. :D
    Welcher OPI ist das? Sprung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, hab ich den Namen gar nicht erwähnt... Ja, es ist Sprung. Hab ihn auch endlich :) Jetzt muss ich ihn nur noch lackieren ;)

      Löschen