Montag, 20. Oktober 2014

Essence "Rock Out!"


Ich habe kürzlich ein Päckchen von Cosnova erhalten mit ein paar Produkten der aktuellen "Rock Out!" LE von Essence. All die Produkte, die kein Nagellack sind, werde ich euch heute zeigen, wobei ihr aber nicht all zu streng mit mir sein solltet, denn nicht von allem habe ich wirklich Ahnung. Deshalb werde ich auch nicht zu allem eine umfassende Meinung abgeben, aber zeigen werd ich euch natürlich alles, was ich bekommen habe.


Den Anfang mache ich mit dem Vinyl Shine Lipgloss "01 Best Pop" und dem Liquid Eyeliner "02 Best Rock". Beim Lipgloss fällt als erstes der fruchtig süße Geruch auf. Ich persönlich finde das sehr ansprechend. Die Farbe dagegen eher weniger. Es handelt sich hier nämlich um ein richtiges Pink. Aber auf den Lippen ist auch dies nicht mehr so tragisch. Ich finde es sieht ganz natürlich aus. Außerdem ist auch das Tragegefühl sehr angenehm. Tatsächlich trage ich öfter Lipgloss als ich zugebe ;) und so wird auch dieser noch einige Male zum Einsatz kommen.


Beim Eyeliner haben wir dann silbernen Glitzer. Der Pinsel ist dünn und gerade und selbst ich bekomm einen geraden Lidstrich hin. Allerdings brannte er auf dem Augenlid, deshalb kam er gleich wieder runter und ich habe kein Bild davon gemacht. Irgendeinen Inhaltsstoff vertrage ich offenbar nicht. Bei meinem Exemplar stand außerdem ein Härrchen ab, aber das kann man ja abschneiden.


Dann kommen wir zum Hair Dye Powder (ich schreib ab, was auf den Produkten steht. Falls ihr nicht wisst, was gemeint ist: es handelt sich um Haarkreide). Auch hier haben wir wieder Pink. Diese Farbe dominiert diese LE nunmal. Ich habe früher schon mal Haarkreide benutzt und kann euch somit sagen: das Essence-Produkt ist wirklich gut. Ich habe das Döschen einfach über die Strähne gezogen und sie war Pink. Zu meiner Haarfarbe passt das nun gar nicht, aber es geht ja um die Handhabung. Wem das Ergebnis nicht gefällt, kann das Puder einfach wieder runter bürsten. Ansonsten lässt es sich mit Haarspray fixieren.


Als nächstes zeig ich euch das Multicolour Blush. Hier haben wir einen Übergang von Rosa zu Pink und dann ein Violett. Dies ist leider ein Produkt von dem ich keine Ahnung habe. Ich hoffe das Bild hilft euch einen Eindruck zu gewinnen. 


Ich habe außerdem einen Bogen mit Glow In The Dark Finger & Body Tattoos bekommen. Hier zeigt sich schon, dass die Zielgruppe wohl eher jünger ist als ich. Ich mag echte Tattoos ja lieber ;) Die Anwendung ist ganz einfach, wie wir sie aus der Kindheit kennen. Motiv ausschneiden, Schutzfolie abziehen, aufdrücken und leicht anfeuchten, das Papier abziehen und fertig! Ich hab eins auf dem Handrücken probiert. Ihr seht es auf dem obigen Bild in der Ecke. Im Dunkeln leuchtet das Ganze dann tatsächlich, allerdings hat sich meine Kamera geweigert im Dunkeln brauchbare Bilder zu machen. Auf der Haut spannt es zunächst ein bisschen, das gibt sich aber nach ein paar Minuten. Dann fühlt es sich ganz angenehm an. Entfernen soll man es mit Babyöl. Allerdings musste ich da schon dran knibbeln und hatte hinterher einen großen roten Fleck auf dem Handrücken, der auch noch am nächsten Tag da war. Auf dem unteren Bild seht ihr den Bogen.


Dann haben wir da noch die "Shoe Accessory". Muss ich dazu noch etwas sagen :P


Das war alles, was ich euch heute zeigen wollte. Meine Favoriten sind der Lipgloss und die Haarkreide. Diese Produkte kann ich euch empfehlen. Dann gibt es aber immer noch ein Produkt, welches ihr nicht gesehen habt. Dabei handelt es sich um den Glow In The Dark Topcoat. Ich denke dieser Lack verdient einen eigenen Post und deshalb wird dieser noch eine Weile auf seinen Auftritt warten. Vielleicht schaff ich es ja zur nächsten Runde der Topper Time! von Jenny. Die anderen beiden Lacke 01 Best Rock und 02 Best Hip Hop könnt ihr hier schon bewundern.


Kommentare:

  1. Irgendwie macht mich die LE nicht so richtig an. Einige Produkte sind einfach sehr...sage wir mal für jüngere Mädels. :D

    AntwortenLöschen