Sonntag, 19. Oktober 2014

Essie "Encrusted Treasures" Hors d'oeuvres

Hallo, Mädels! Heute gibt es mal einen etwsa anderen Post. Ich war gestern auf der Hochzeit meiner Kusine und möchte euch zeigen, wie ich mich schick gemacht habe. Natürlich dreht es sich hauptsächlich um den Lack, den ich getragen habe ;)


Um die Frisur und das Make Up hat sich meine Schwester gekümmert. Vielen Dank nochmal dafür! Das Make Up war ganz natürlich, so wie ich es am Liebsten mag. Auch das Kleid war schlicht. Die Farbe kommt leider nicht so richtig rüber. Es ist ein richtiges Tannengrün - perfekt zu meiner Haarfarbe.


Weil das Kleid so schlicht war und ich ganz auf Schmuck verzichtet habe, konnte ich auf die Nägel natürlich richtig auffälligen Lack auftragen. Ich habe gar nicht lange überlegt und Hours d'oeuvres von Essie lackiert.


Dieser Lack ist unglaublich! Die meisten nutzen ihn als Topper oder Eyecatcher. Ich habe ihn diesmal solo getragen. Der Lack hat eine goldene sheere Base und enthält Unmengen an silber Pailetten in zwei Größen. Ich trage hier zwei Schichten ohne Topcoat.


Alle Bilder habe ich im Schatten gemacht, dennoch strahlt der Lack was das Zeug hält. Der Lack trocknet ganz zügig, was sicherlich an den vielen Pailetten liegt. Die Haltbarkeit ist auch super. Lediglich überstehende Pailetten gehen mal hops.


Kommentare:

  1. Der Lack ist wirklich eine klasse Glitzerbombe! :) Und das Kleid steht dir sehr gut! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die Natürlichkeit, die du ausstrahlst obwohl du so schick zurecht gemacht bist sehr ♥ Den essie habe ich zwar nicht, aber das sah bei der Hochzeit bestimmt toll aus in Kombination mit deinem schönen Kleid und deinen tollen Haaren :)

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Gold passt ja sowieso sehr gut zu grün :)
    Du siehst auch suuuper hübsch aus <3 die Haare sind toll, niedlich und verspielt, aber trotzdem auch erwachsen.. und das make up, so dezent und natürlich. I like~!!

    AntwortenLöschen