Mittwoch, 24. Dezember 2014

Dance Legend "Galaxy" 847 Solar Eclipse


Auch am heutigen Mittwoch gibt es eine weitere Runde "Lacke in Farbe ... und bunt!". Ausgesucht hat Lena Tannengrün und ich versuche euch dazu einen Lack zu zeigen, der wirklich wunderschön ist, aber eine furchtbare Diva beim Fotografieren. Schon dreimal habe ich ihn in den letzten Monaten lackiert und Bilder gemacht. Die besten habe ich dann rausgesucht, auch wenn sie immer noch nicht an die Realität ran kommen.


Dann versuch ich mal euch die Farbe zu erklären ;) Die meiste Zeit über ist der Lack tatsächlich wunderschön Dunkelgrün. Hin und wieder changiert er ins Violett und dann kommt zwischendurch noch ein seltsamer Matschton zum Vorschein. Außerdem enthält der Lack silbrig-holografisch-funkelnde Partikel.


Der Lack an sich ist recht sheer. Erwartet man so wohl eigentlich nicht, aber tatsächlich braucht der Lack eine farbige Base. Schwarz ist immer gut, um den Dance Legend gut zur Geltung zu bringen. Ich habe hier allerdings zwei Schichten Jungle Green von Kiko als Basis lackiert, um den Grünstich hervorzuheben.


Die Pinsel von Dance Legend sind recht schmal. Ich liebe es! Auftragen lässt sich der Lack ganz einfach. Ich habe hier zwei dünne Schichten lackiert, wobei die zweite Schicht keinen großen Unterschied mehr gemacht hat. Die erste Schicht hätte auch ausgereicht. Getrocknet sind sie aber auch ganz zügig. Schon erstaunlich, wenn man bedenkt, dass ich hier insgesamt 6 Schichten auf den Nägeln habe... (1x Basecoat, 2x Kiko Jungle Green, 2x DL Solar Eclipse, 1x Topcoat)


Ich hoffe, ihr könnt erahnen wie wunderschön der Lack ist. Dann bleibt nur noch zu sagen: Wunderschöne, entspannende und besinnliche Feiertage wünsche ich euch allen im Kreise eurer Familien und all den Menschen, die euch lieb sind!

Kommentare:

  1. Sieht wunderschön aus! DL macht einfach tolle Lacke. :)
    Dir auch frohe Weihnachtstage, Liebes. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich hoffe, du hattest auch schöne Feiertage :)

      Löschen