Sonntag, 17. Mai 2015

Orly Passion Fruit & Essie Blanc & Flamingos


Vor einiger Zeit hatte ich diese Maniküre schon auf Instagram gezeigt. Nun möchte ich euch nochmal die Lacke vorstellen und ein paar Worte dazu sagen. Die Flamingo-Aufkleber habe ich im Kik für 1€ gekauft, um sie mal auszuprobieren. So pinke Flamingos sind ja schon ziemlich cool :D


Als Erstes habe ich allerdings alle Nägel zunächst mit Blanc lackiert. So ein Weiß hat ja jede von uns in ihrer Sammlung und bei mir ist es eben die Essievariante. Er deckt mir zeri dünnen Schichten und trocknet zügig. Auf den Nägeln mit Pink habe ich allerdings nur eine Schicht lackiert, um das Pink mehr Neon hervorstechen zu lassen.


Passion Fruit von Orly ist ein richtig knalliges Pink, so richtig Neon und so richtig Sommer. Ich habe hier die Miniflasche mit einem Minipinsel, aber auch die Pinsel der Orly-Originalgröße sind sehr schmal. Ich mag schmale Pinsel, falls ihr das nicht tut, seid ihr gewarnt ;) Ich habe zwei Schichten davon aufgetragen und hab an dem Lack nichts zu beanstanden.


Die Aufkleber soll man vorsichtig auf den trockenen Nagel aufdrücken und mit Topcoat fixieren. Genau so habe ich es auch gemacht. Sie haben eine klebende Unterseite, allerdings kleben sie nicht stark, man kann also die Position ruhig korigieren, wenn sie beim ersten Mal nicht richtig sitzen. Deshalb müssen sie auch unbedingt mit Topcoat fixiert werden und das ist das Probelm. Ein wenig Topcoat ist beim Rand unter die Aufkleber gelaufen und dadurch ist dieser Rand deutlich zu sehen. Ich weiß nicht, wie man das verhindern soll. Mein Fazit ist somit durchwachsen: cooles Motiv und einfache Anwendung, aber qualitativ nicht der Burner.

Kommentare:

  1. Das Motiv ist definitiv cool! :D
    Aber das mit den Rändern ist echt saudoof. :/

    AntwortenLöschen