Samstag, 26. September 2015

Liebster Blog Award

Vor einiger Zeit (im April...) wurde ich von Vanessa von Perfektunperfekt zum Liebsten Blog Award nominiert. Vor ein paar Tagen dann auch noch von Mini von Das Mini bloggt. Vielen Dank euch beiden! Die Nominierung geht mit 11 Fragen einher, die ich im Folgenden beantworten werde. Zunächst die Fragen von Vanessa:


  • Wie kamst du zum Bloggen?
    Na ja, ich habe mir gerne die Nägel lackiert und war ganz fasziniert von den Lacken. Ständig habe ich den Menschen in meiner Umgebung meine Nägel unter die Nase gehalten und ihnen gezeigt, wie toll sie sind. Aber die Begeisterung hielt sich in Grenzen :D Also wollte ich die hübschen Lacke Mädels zeigen, die meine Begeisterung teilen.

  • Was war dein größter Erfolg?
    Mein größter Erfolg ist mein Studienabschluss.

  • Hast du momentan ein Ziel?
    Mit dem Abschluss des Studiums und dem Start ins Berufsleben habe ich meine letzten Ziele erreicht und jetzt genieße ich erst einmal mein Leben. Das nächste Ziel wird dann wohl die nächste Stufe auf der Karriereleiter sein ;)

  • Was würdest du gerne noch erreichen?
    Da bin ich ganz klassisch: Haus, Garten, Auto... So das typische Vorstadtleben. Da arbeite ich drauf hin.

  • Was hast du schon alles erreicht?
    Da denk ich automatsisch wieder an meine Karriere :) Ich habe einen Job, den ich mag. Außerdem steh ich auf eigenen Füßen, das ist mir sehr wichtig! Ich habe meine kleine, hübsche Wohnung, in der ich mich super wohl fühle, Freunde, Familie, ich habe alles, was man zum glücklich sein braucht.

  • Wie ist der Name deines Blogs entstanden?
    Ich bin kein besonders kreativer Mensch und da ich immer mehr Lacke gekauft habe, entstand langsam aber sicher eine Sammlung, die nicht mehr dem normalen Konsum enspricht :) Hanuta ist mein Spitzname seit frühester Kindheit.

  • Was machst du in deiner Freizeit?
    Ich verbringe viel Zeit mit meiner Familie. Ich geh gern shoppen und mag Filmabende auf der Couch.

  • Wann ist dein Bloggeburtstag?
    Der erste Blogbeitrag ging am 16. Februar 2014 online. 
     
  • Hättest du jemals gedacht, dass du dir einen Blog aufmachen würdest?
    Nein, eigentlich nicht :) Eigentlich habe ich nicht viel Ahnung von dem ganzen Internetzeug :D

  • Wie kann man dir eine kleine Freude bereiten?
    Kleine Gesten, die einem zeigen, dass man an einen denkt. Eine süße Nachricht am Morgen zum Beispiel und Blumen mag ich auch immer gern.

  • Wem wolltest du schon immer einmal " Danke " sagen?
    Das ist leicht: meinem Liebsten. Er hat mich immer unterstützt. Ohne ihn wäre mein Leben nicht so, wie es zur Zeit ist.

So, das waren die Fragen von Vanessa. Jetzt kommen die Fragen von Mini:

  • Hast du ein Haustier? Wenn ja, welches?
    Das ist jetzt etwas ungewöhnlich: Ich habe vier kleine Frösche. Sie sind echt putzig und super pflegeleicht.

  • Sammelst du irgendwas außerhalb des Beautybereichs?
    Na ja, ich hebe alle gemalten und gebastelten Dinge auf, die meine Nichten und Neffen mir schenken. Aber sonst sammel ich nichts. Ich bin (ausgenommen Nagellack) jemand, der gerne ausmistet.

  • Was für einen Blogpost würdest du niemals veröffentlichen?
    Mhh keine Ahnung :) In erster Linie halt ich mich an Nagellack.
     
  • Wissen deine Freunde/Familie/Bekannten, dass du bloggst? Wie reagieren sie darauf?
    Am Anfang wusste es außer meinem Freund niemand, aber mittlerweile wissen es eigentlich alle. Zunächst waren die meisten skeptisch, aber jetzt schauen sie auch alle mal zwischendurch hier vorbei.

  • Schaust du gerne Youtube? Welche Kanäle vor allem?
    Wenn ich mal ein Nailart nachpinseln möchte und nicht weiß, wie es geht, such ich mir ein Tutorial. Aber sonst hör ich da nur Musik und habe auch keine Kanäle, denen ich folge.

  • Kannst du eine/mehrere andere Sprache/n? Welche?
    Vom „Schulenglisch“ bin auch ich nicht verschont geblieben. Sonst sprech ich keine andere Sprache. In der Hinsicht bin ich sehr unbegabt.

  • Was knabberst du gern im Kino?
    Chips!

  • Welches Genre magst du bei Büchern am liebsten?
    In erster Linie Action und Thriller. Aber hin und wieder auch gern mal ein Buch, das zum Nachdenken anregt, wie zum Beispiel die Bücher von Jodie Picoult.

  • Und welches bei Filmen und/oder Serien?
    Hier ebenfalls etwas mit viel Action! 
     
  • Füller oder Kulli?
    Kulli! Im Alltag einfach praktischer.

  • Was hälst du von solchen Awards? Sind sie dir lästig? Oder magst du das Konzept?
    Ich finde es immer wieder interessant die Mädels hinter den Blogs etwas besser kennenzulernen.

Kommentare:

  1. Ich finde es irgendwie witzig. Ich kenne dich auch persönlich und trotzdem lerne ich durch so einen Award mehr über dich. ;-)

    AntwortenLöschen