Montag, 7. September 2015

Maybelline "Suit Style"

Ich habe diesen Post eine Weile vor mir hergeschoben, weil es einfach vier unterschiedliche Lacke sind, die man nicht einfach kurz zusammen zeigen kann. Jeder Lack braucht da eine ausführliche Beschreibung und dafür muss man sich dann schon ein paar Minuten mehr Zeit nehmen. Außerdem wollt ich sie ja mit euch teilen, da ich die vier doppelt hab. Ich hoffe bis zum Ende des Posts weiß ich, wie ich das Gewinnspiel gestalte ;) Suit Style heißt die LE und die Fläschchen haben alle eine süße Fliege drauf.


Den Anfang macht Suit Sensibility. In der Flasche schimmert es Steingrau-silbrig, eine recht coole Farbe. Ich weiß nicht genau warum, aber in letzter Zeit habe ich sowieso eine Schwäche für Grau. Ich war schon bei der Flasche neugierig, wie er sich auf den Nägeln macht und wurde tatsächlich überrascht. Der Lack trocknet nämlich mit Sandfinish, wesentlich rauer als ich es von gewöhnlichen Sandlacken kenne. Das erkennt man auf den Bildern auch ganz gut. Trotzdem funkelt der Lack. Also ich finde ihn schon ziemlich cool. Auftragen ließ er sich auch sehr gut. Die Konsistenz ist super und er trocknet schnell. 

 

Dann kommen wir zu Red Reaction. Dass ein Rot zu dieser LE gehört ist klar, allerdings hätte ich eher ein klassisches Rot dazu gepackt, aber das wäre ja nichts Besonderes. Red Reaction ist ein dunkles Rot, recht jelly und mit viel roten Glitzer. Auf den Nägeln kommt es so zu einem hübschen Sandwichlook. Ich habe zwei Schichten lackiert und so ist der Glitzer mal mehr und mal weniger vom Jelly-Lack überdeckt. Das Glitzern ist sehr hübsch und ich denke die Assoziation mit Weihnachten kommt da sicher bei vielen :)


Suits sind schwarz, das muss so sein und deshalb muss es auch ein reines Schwarz in dieser LE geben. Style Network übernimmt hier diesen Part. Er lässt sich ebenfalls gut lackieren und deckt recht gut. Zwei dünne Schichten würde ich euch empfehlen. Er trocknet mit ganz normalen Finish. Alles in allem kann ich zu diesem Lack nicht viel sagen. Die Farbe ist klar und auch alles andere ist recht normal.


Business Blouse ist dann der Gegenpart zu Style Network. Ein reines Weiß mit Glossfinish. Auch dieser Lack lässt sich gut auftragen, ist aber etwas flüssig und wird dadurch schnell ungleichmäßig. Er deckt auch nicht ganz so gut. Ich habe für die Swatches zwei Schichten lackiert. Hätte er allerdings länger auf den Nägeln bleiben sollen, hätte ich mich damit nicht zufrieden gegeben und eine dritte Schicht lackiert.


Ich habe mich bemüht alles zu schreiben, was mir einfällt. Falls ich doch etwas vergessen habe, fragt in den Kommentaren einfach nach ;) Zur Haltbarkeit habe ich aber nichts geschrieben, weil ich die Lacke bisher nur kurz geswatcht habe und sie noch nicht im Alltag getragen habe.

Dann habe ich euch noch ein Gewinnspiel versprochen und ich denke ich mach es ganz einfach. Folgendes Bild habe ich bei Facebook und bei Instagram gepostet. Teilt es öffentlich bis zum 20. September 2015 12 Uhr und ihr landet im Lostopf. Teilt ihr es auf beiden Plattformen, landet ihr auch zweimal im Lostopf. Ihr solltet in Deutschland wohnen und 18 Jahre alt sein. Seid ihr jünger, braucht ihr im Falle des Gewinns das Einverständnis eurer Eltern. So das wars erst einmal von mir und nun einen schönen Start in die Woche!

*PR-Sample*

Kommentare:

  1. Mensch, da haben wir unsere Beiträge ja fast zeitgleich veröffentlicht. :D

    AntwortenLöschen