Mittwoch, 7. Oktober 2015

Kiko "Velvet Satin" 695 Ivory Taupe


Hallo, ihr Lieben! Es scheint als hätte ich einen leichten Knick in der Optik als ich diesen Lack für "Lacke in Farbe... und bunt!" wählte. Der Name Ivory Taupe sagt es eigentlich schon: es ist Taupe und nicht Grau. In real wirkte er aber ziemlich grau (lag vielleicht auch am grauen Wetter). Dieser Fliederanteil ist mir erst auf den Fotos so richtig aufgefallen. Der Lack gehört zur Velvet Satin Reihe von Kiko. Das matte Finish scheint wieder sehr angesagt zu sein. Ziemliche viele Hersteller haben in letzter Zeit welche rausgebracht. Das Finish hat ja durchaus so seine Vorteile, nur leider auch Nachteile. 

Bei den Velvet Lacken hat Kiko andere Pinsel verwendet als bei dem Standardsortiment. Finde ich eigentlich schade, ich mag die geraden Pinsel lieber. Die Pinsel hier sind etwas breiter und abgerundet. Auftragen ließ sich der Lack aber auch damit super. Gedeckt hat der Lack ziemlich gut, aber für die Gleichmäßigkeit empfehle ich euch zwei dünne Schichten. 

Dann kommen wir zu den Vorteilen von matten Lacken: sie trocken schnell und weil man den Topcoat weglässt, ist man schnell fertig mit der Maniküre. Der Nachteil ist allerdings, dass sie nicht so lange halten. Nach drei Stunden auf Arbeit ist er bereits an zwei Nägeln abgesplittert und an allen Nägeln machte sich Tipwear breit. Das ist dann doch etwas zu kurz für meinen Geschmack. Einen Tag Haltbarkeit sollte man schon erwarten können. 


Alles in allem finde ich den Lack schon sehr hübsch. Auch das matte Finish mag ich hin und wieder sehr gern. Was die Haltbarkeit betrifft, muss ich mir wohl vorher überlegen, wofür ich ihn lackiere. Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Ui, ich hab farblich einen recht ähnlichen von Barry M (gehabt), hübsch! Ich find den leicht fliedrigen Einschlag überhaupt nicht schlimm, und das Finish gefällt mir auch. Aber matte Lacke... ja, sie halten leider echt schlecht, schade....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlimm find ich ihn ja auch nicht :) nur fürs Motto vielleicht nicht 100% passend ;)

      Löschen
  2. Achh ich finde, der geht schon noch als grau durch. ;)
    Sieht schön aus, ruhig, neutral und mit dem matten Finish ist er für den Herbst perfekt.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  3. Die Haltbarkeit ist ja wirklich enttäuschend. Da könnte ich mich nicht überwinden, ihn nochmal zu lackieren...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht mal mit Topcoat probieren. Damit sollte er ja eigentlich länger halten. Nur leider geht dann das Finish verloren...

      Löschen
  4. Sieht auf jeden Fall nicht schlecht aus. Aber die Haltbarkeit ist natürlich blöd. :/
    Ich muss aber gestehen, ich lackiere bei semimatten Lacken nach den Fotos immer Topcoat. Ist so ein Zwang. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es fühlt sich nicht komplett an ohne Topcoat :D
      Aber dann geht doch das Finish verloren. Das wär doch zu schade.

      Löschen
  5. Ich habe ja den schwarzen aus dieser Linie gekauft und ich bin nach deinem Bericht schon gespannt auf die Haltbarkeit. Der letzte LE-Lack, den ich mir von Kiko gekauft habe, war so ein Sandlack und der hat leider auch überhaupt nicht lange gehalten. Bei Sandlacken ist mir das noch nie passiert.

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von den letzten Sandlacken habe ich auch einen geholt, aber noch nicht lackiert. Die müssten doch eigentlich ewig halten...
      Ich hoffe ja, ich hatte einfach einen Bad-Nail-Day und sie sind gar nicht sooo schlecht. Hab schließlich noch eine zweite Farbe gekauft...

      Löschen