Sonntag, 22. November 2015

Essence "UrbaNiced" 01 Freak Out! & A England Saint George & Moyou


Ihr wisst ja, dass ich schon einige Zeit das Stampen übe und bisher so meine Probleme damit hatte das Muster sauber auf die Nägel zu kriegen. Jetzt habe ich es mal mit einer Stamping Plate von Moyou versucht und zeig euch mal, was dabei herausgekommen ist. 


Die Basis bildet der olivgrüne Lack von Essence. Ein schlammiger Grünton, den ich ganz cool find. Er enthält auch ein bisschen Braun. Auch wenn nicht alle auf grüne Nägel stehen, denk ich ist dieser Grünton durchaus alltagstauglich und leicht zu kombinieren. 



Der Pinsel ist für Essence recht dünn und gerade, fächert aber super auf. Er ist fix sauber aufgetragen und auch schnell getrocknet. Zwei dünne Schichten decken gut. Also alles in allem ein super Lack, der keine Wünsche offen lässt. 



Dann kommen wir mal zum Stamping. Gestempelt habe ich mit Saint George, ein dunkelgrüner Hololack von A England. Er deckt super und eignet sich somit toll zum stempeln. Alles weitere und Solo-Bilder von ihm könnt ihr hier sehen.



Jetzt das Beste: gleich beim ersten Mal kam das Federnmuster perfekt auf den Nagel und so habe ich munter weiter gestempelt ohne einen einzigen Nagel korrigieren zu müssen! Ist das nicht großartig? Und ich habe nicht nur die linke Hand so schön hinbekommen, sondern die rechte auch ;) 



Die Pfauenfedern sind zwar gut auf die Nägel gekommen. Aber irgendwie finde ich sehen sie aus wie Baumrinde, findet ihr nicht auch? Auf dem Zeigefinger und dem kleinen Finger habe daher die Pfauen gestempelt, damit man besser erkennt, worum es sich handelt. Ich bin echt erstaunt, wie sauber die Pünktchen geworden sind. 



Ehrlich gesagt,  dachte ich ich würde den ganzen Abend stampen üben und am Ende doch noch lackieren. Dass ich dann so schnell ein sauberes Stamping auf den Nägeln hatte, hat mit dann irgendwie die Abendplanung versaut :D Auf jeden Fall hab ich mir gleich zwei weitere Stamping Plates von Moyou bestellt. 

Kommentare:

  1. Das Stamping ist dir wirklich gut gelungen und Saint George ist so toll ♥

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Post! Dass man mit dem Georg stampen kann, hätte mir eigentlich klar sein müssen, da er ein Onecoater ist :D muss ich auch mal ausprobieren!

    Liebe Grüße, Bianca

    PS.: Mit Aceton zum Saubermachen und dem Creative Shop Stamper funktioniert bei mir mittlerweile fast jede Platte ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich kauf ich immer nur acetonfreien. Aber ich werd's mir merken :)

      Löschen
  3. Ich mag grüne Nägel, aber der Essence ist gar nicht meins. ;-)
    St. George finde ich auch perfekt zum Stampen. Freut mich, dass es dir so gelungen ist. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Ich find den Schlammton ganz cool.
      Und dankeschön :)

      Löschen