Montag, 4. April 2016

Kiko "Velvet Satin" 689 Vintage Rose


Heute habe ich wieder einmal einen Kiko für euch. Leider war ich schon ewig nicht mehr in einem Kiko-Store. Das fehlt mir am Meisten seit ich das Studium abgeschlossen habe. Ich bin nach den Vorlesungen regelmäßig bei Kiko vorbei und jetzt komm ich gar nicht mehr nach Dortmund. Das und das ausschlafen ist aber auch das Einzige, das ich am Studium vermisse ;) 


Dieser Lack ist aus der Velvet Satin Collection. Das heißt, er hat ein mattes Satinfinish. In letzter Zeit gibt es ja immer wieder überall matte Lacke. Finde ich ganz nett. Ein bisschen Abwechslung ist immer gut und ich hab das Gefühl die matten Lacke werden auch immer besser. Die Farbe ist ein Nude mit einem Hauch Rosa. Ziemlich schick und durchaus Vintage, wie der Name sagt.


Der Pinsel ist nicht wie die üblichen Kiko-Pinsel. Er ist etwas breiter und vorne abgerundet. Ich mag die schmaleren und geraden Pinsel lieber, aber dieser ließ sich auch gut handhaben. Man kann den Lack schon sauber und gleichmäßig auftragen. Zwei dünne Schichten habe ich lackiert. Es ist zwar ein heller Lack, der aber gut pigmentiert ist und daher auch gut deckt. 


Getrocknet ist er, wie die meisten matten Lacke auch, sehr schnell. Das ist super praktisch. Außerdem sagte ich ja schon, dass ich das Gefühl habe, dass matte Lacke immer besser werden. Da denke ich in erster Linie an die Haltbarkeit. So toll ist die zwar nicht, aber meine üblichen zwei Tage hält er durch und das reicht mir. Alles in allem finde ich diesen Lack sehr hübsch und für alle Gelegenheiten passend.


PS: Der Lack, der 80 Tage um die Welt reist, hat die vierte Station erreicht. Schaut vorbei!

buntlackiert

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen