Sonntag, 26. Juni 2016

Essie "Spring 2016" High Class Affair & Moyou Hipster


Hallo, ihr Lieben! Heute habe ich einen Essie aus der Frühlingskollektion für euch. Ich habe ihn auf dem Trödelmarkt für 4 Euro bekommen. Für den Originalpreis hätte ich ihn mir wohl nicht gekauft, denn die Farbe ist doch ein wenig seltsam. Ich weiß auch nicht so wirklich, wie ich sie euch erklären soll. Er ist irgendwie Peach/Apricot, aber eigentlich auch Nude. Ein komischer Farbton, der ganz bestimmt je nach Hautfabre anders wirken wird. Hier seht ihr die Kombination mit heller Haut. Ich denke bei dunklerer Haut wird er sich besser machen, denn so richtig gefällt mir der Farbton an mir nicht. Er hat ein einfaches Cremefinish ohne jeglichen Schnick Schnack.


Der Pinsel ist die übliche EU-Version des Essiepinsels. Früher empfand ich ihn als zu breit, aber mittlerweile komme ich damit super zurecht. Die meisten Mädels mögen den Pinsel ja sowieso. Ich glaube, ihr könnt auf den Bildern sogar erkennen, dass ich den Lack sehr sauber auftragen konnte und gar kein Clean Up gebraucht habe. Gedeckt hat der Lack auch ziemlich gut. Es ist zwar eine helle Farbe, aber zwei dünne Schichten sind auch bei ihm perfekt.


Auch beim Trocknen war der Lack ganz fix, sodass das Lackieren absolut optimal ablief und ich schnell fertig war. Am Schluss kam noch eine Schicht Topcoat drauf und fertig war die Maniküre. Ich habe den Lack zwei Tage lang solo getragen und diese hat er makellos überstanden. Dann kam er aber nicht runter, sondern es kam noch ein Stamping drauf.


Zu der High Class Affair wollte ich klare Linien stampen und nichts Schnörkeliges. Ich fand der Löwenkopf passte da optimal. Er kam bei beiden Händen jeweils einmal auf den Mittelfinger und dem Daumen. Das Motiv gibt es in der Hipster Kollektion von Moyou. Auf der Stamping Plate 15 findet ihr so einige Tierköpfe. Ich finde sie richtig cool. Schaut euch mal den Hirsch an und die Eule, den Esel, den Elefanten und den Panda. Richtig klasse finde ich auch die Giraffe und den Koala :D Falls ich irgendwann das Reverse Stamping drauf habe, mache ich damit ziemlich coole Nailarts ;)


Weil ich hier aber klare Linien wollte, wollte ich auch ein klaren Kontrast und habe deshalb Schwarz zum stampen genommen. Ich könnte behaupten es sei Licorice von Essie, allerdings habe ich vor einiger Zeit den Rest von Blackout von Maybelline und Licorice zusammengekippt. Beide waren schon ziemlich leer, sodass ich an den Rest in der Flasche schwer herankam. Beide zusammengekippt waren aber wieder genug und diese Mischung benutze ich jetzt auch schon seit einiger Zeit zum Stampen. Bald ist aber auch damit Schluss. Dafür habe ich mich aber schon mit Nachschub von Blackout eingedeckt.


Fast hätte ich es vergessen: auf den restlichen Fingern findet ihr ein Muster von der Stamping Plate 07 ebenfalls aus der Hipster Kollektion. Das soll einen abstrakten Dschungel darstellen - ist doch klar, oder !? :D Alle Blättermotive, die ich habe, waren mir einfach zu rund, um sie mit den geraden Linien des Löwenkopfes zu kombinieren.  So und das war es dann heute auch schon von mir.

Kommentare:

  1. Also die Farbe mag ich auch nicht, wie du dir sicher denken kannst. :D Aber das Stamping ist cool, ich finde diese Köpfe mega. :)

    AntwortenLöschen