Mittwoch, 8. Juni 2016

Il était un vernis Cabernet Sauvignon


Hallo, Mädels! Für die heutige Runde "Lacke in Farbe... und bunt!" hat Lena sich Lila gewünscht. Eigentlich ja nicht so meine Farbe, aber ich hatte erstaunlich viel Auswahl. Ich sollte mal darüber nachdenken bei den Lila Laune Lacken von Lack'n'Roll, Gepunkteter Nagellackblog und Susis Kinkerlitzchen mitzumachen ;) Entschieden habe ich mich heute für den hübschesten Lack. Auch wenn es mir schwer fiel bei dem Sonnenschein der letzten Tage so einen dunklen Lack aufzutragen. Aber immerhin funkelt er so schön in der Sonne.


Cabernet Sauvignon ist ein sehr dunkles Lila, dass je nach Lichtverhaltnissen fast schon schwarz wirkt. Er enthält jede Menge holografischen Glitzer. Dieser funkelt zwar wunderbar in der Licht, aber als richtigen Hololack würde ich ihn nicht bezeichnen. Dafür ist es dann doch zu wenig. Der Lack ist sehr gut pigemntiert und deckt fast schon mit der ersten Schicht perfekt. Ich habe mich aber erst mit zwei dünnen Schichten ganz wohl gefühlt.


Auftragen ließ sich der Lack ganz easy. Der Pinsel ist schmal und gerade, nur dass bei diesem ein Haar etwas zu lang war. Ich habe mich bemüht mir mit diesem einem Haar nicht die Ränder zu versauen und das ist mir auch gut gelungen. Fürs nächte Mal schneide ich das Haar aber ab. Sonst waren die Pinsel meiner Il était un vernis Lacke aber immer perfekt geschnitten. Das ist hier also eine Ausnahme und daher auch nicht weiter tragisch.


Der Auftrag ist ja trotzdem sehr sauber gewesen. Die Konsistenz des Lackes war mir nur einen Ticken zu dick. Ich bin mir aber nicht sicher, ob er es vielleicht zu warm hatte bei den Temperaturen, die momentan hier herrschen. Ansosnten lösen ein paar Tropfen Nailthinner das "Problem". Wobei ich beim Lackieren nicht wirklich Probleme hatte. Getrocknet ist der Lack auch ganz zügig, was in diesem Fall auch sehr gut war. Ich hatte es nämlich eilig. Deshalb bin ich auch umso überraschter, wie sauber das Lackieren klappte. 


Getragen habe ich den Lack zwei Tage und in diesen Tagen habe ich sie stark beansprucht. Ich habe zur Zeit Urlaub und habe die ersten Tage damit verbracht aufzuräumen, den Kleiderschrank auszumisten udn solche Sachen, die man halt im Urlaub macht... Bis auf ein wenig Tipwear hat der Lack das Ganze erstaunlich gut überstanden. Die meisten Lacke kapitulieren bei mir schon beim Geschirr spüllen.


So, das war es dazu erst einmal von mir. Alles in allem ein schöner Lack, der mir im Herbst/Winter vermutlich noch besser gefallen wird. Jetzt schau ich mal, ob ich was Schönes für den Blue Friday finde.

Kommentare: