Sonntag, 5. Juni 2016

In 80 Tagen um die Welt - Nagellack auf Reisen

Hallo, ihr Lieben! Ich hoffe ihr habt die Reise meines Lackes alle verfolgt. Er ist 80 Tage lang umher gereist und wurde in dieser Zeit insgesamt von 11 Mädels lackiert und verbloggt. Am 01. Juni endeten diese 80 Tage und daher möchte ich heute die Aktion abschließen.


Es war das erste Mal für mich, dass ich selbst so eine Aktion organsiert habe. Deshalb war ich auch etwas aufgeregt und nervös. Als sich dann aber ganz schnell 9 Bloggerinnen gemeldet haben, die mitmachen möchten, war ich schon etwas beruhigter und konnte loslegen. Ich habe mir die Wahl des Lackes nicht einfach gemacht. Ich wollte einen Lack losschicken, der nicht langweilig ist und für verschiedene Meinungen sorgen würde. Die Geschmäcker sind schließlich verschieden und wenn unterschiedliche Meinungen zu ein und demselben Lack zusammen kommen, wäre das doch ziemlich spannend. Meine Wahl fiel auf einen Kiko Lack und zwar auf Golden Tiffany. Ein Lack, den ich früher sehr gern mochte, mittlerweile aber nicht mehr ganz meinem Geschmack entspricht. Allerdings hatte ich gedacht, die ein oder andere damit glücklich zu machen. Ich verbloggte also Golden Tiffany und schickte ihn zur zweiten Station los. 


Leider kam er dort nie an. Da fühlte ich mich schon echt blöd. Zum ersten Mal organisiere ich so eine Aktion und gleich am Anfang so etwas. Ich habe versucht das Beste daraus zu machen und habe einen anderen Lack losgeschickt. Auch mit Tarot Reader habe ich einen Lack gewählt, mit dem es nicht langweilig werden sollte. Die Farbe mit dem Schimmer fand ich schon ziemlich besonders, wenn auch nicht unbedingt sehr schön. Ich dachte, dass diese Farbe einigen Mädels gefallen würde. Aber wenn ich die Berichte der anderen Mädels so lese, hat er nicht für viel Begeisterung gesorgt. Zumindest gefällt er Jana ganz gut und sie ist schließlich diejenige, die ihn behält ;)



Ich möchte mich noch bei allen bedanken, die mitgemacht haben! Ihr habt euch alle wunderbar an die Regeln gehalten und was mich besonders freut, ihr habt den Lack alle zügig gezeigt und weitergeschickt. Großes Dankeschön dafür! So war es möglich, dass der Lack nicht nur die geplanten 10 Stationen durchlaufen ist, sondern es auch noch spontan zur 11. Station geschafft hat und das alles innerhalb von 80 Tagen. Die 11 Stationen waren:
  1. Jasmin von Lackschaf
  2. Annika von buntlackiert
  3. Metaltante von Me&Me - Nails and more
  4. Shirley von Lack 'n' Roll
  5. Rinabowdash von Rinabow Dash
  6. Jenny von Plenty of Colors
  7. Irma von Irmas Lackwiese
  8. Yvonne von The Beauty of Oz
  9. Jana von Janas Nail-World
Wie bei Beginn der Aktion angekündigt, verlose ich unter euch ein kleines Lackpäckchen. Das Los hat entschieden:


Herzlichen Glückwunsch, Tine! Ich hoffe dir gefallen die Lacke. Ich habe sie vor dem Auslosen ausgewählt. Somit hast du nun auch das Vorrecht die Aktion als Nächste durchzuführen, wenn du dies möchtest. Ich verabschiede mich damit für heute und nun die gesammelte Reise in Bildern:


Kommentare:

  1. Echt blöd, dass dein erster Lack verloren gegangen ist. :/ Aber danach hat ja alles noch gut geklappt. ;-) Ich finde es cool, so eine Collage mit einem Lack auf unterschiedlichen Nägeln zu sehen. Sowas ist immer toll. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja und er kommt so wirklich vielseitig rüber!

      Löschen
  2. Oooooh, da freue ich mich aber! Sehr sogar! Denn ich habe weder einen Lack von Ciate noch von Alterra. Also doppelte Premiere. :-) Vielen lieben Dank! Natürlich auch dafür, dass Du alles organisiert hast! Mir hat es sehr viel Spaß gemacht. :-)
    Und die nächste Runde läute ich natürlich gern ein, habe aber auch ein wenig Angst, nicht ausreichend Stationien zusammen zubekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich!
      Die Sorge hatte ich auch, aber es hat keinen Tag gedauert und schon waren genug zusammen.

      Löschen
  3. Schön, dass es noch eine Zusammenfassung gibt. :) Ich war wirklich gerne dabei und die Collage gefällt mir auch super. :)

    AntwortenLöschen