Mittwoch, 29. Juni 2016

L'oreal 888 Mademoiselle Grey


Heute wird es Grau bei "Lacke in Farbe... und bunt!" und ich hoffe der Himmel nimmt sich daran kein Beispiel. Mir fiel die Wahl eines Lackes gar nicht so einfach, wie ich zunächst dachte. Ich mag Grau nämlich sehr gerne und daher habe ich euch auch schon viele gezeigt. Das war auch das Problem: einen Lack zu finden, den ihr noch nicht bei mir gesehen habt. Zum Glück fiel mir dieser L'oreal wieder ein.


Ich hatte erst Angst, er wäre zu dunkel, denn Lena hat ausdrücklich gesagt, dass sie kein Anthrazit möchte. Aber soooo dunkel ist er ja gar nicht. Es ist ein schönes Steingrau, nicht zu hell und nicht zu dunkel. Ich glaub, man kann es Mittelgrau nennen ;) Es ist ein einfacher Cremelack, obwohl auf dem Fläschchen ein Latex Finish angepriesen wird. Ich hatte daher ein mattes Finish erwartet, denn die Latex-Lacke von Essence sind matt. Aber er glänzt was das Zeug hält und um ehrlich zu sein, kann ich Latex und Matt auch nicht unbedingt unter einen Hut bringen. Auf jeden Fall glänzt das Latex von L'oreal sehr schön. Ihr seht den Lack hier nämlich ohne Topcoat.


Auftragen ließ sich der Lack sehr gut. Ich mag den geraden, mittelbreiten Pinsel sehr gern und auch die Konsistenz des Lackes ist optimal. So konnte ich schön sauber lackieren und habe nicht korrigieren müssen. Pigemtiert ist er auch super, sodass meine üblichen zwei dünnen Schichten vollkommen ausgereicht haben. Diese waren auch in angemessener Zeit trocken. 

Alles in allem gefällt mir der Lack sehr gut und beim Anschauen der Bilder finde ich es schade, dass ich ihn gleich wieder runter geholt habe. Aber an dem Tag hatte ich einfach Lust auf eine sommerliche Farbe. Aber der Lack wird ganz bestimmt noch einmal lackiert. Spätestens im Herbst kommt er super.

Kommentare:

  1. Hübscher Glanz und die Farbe finde ich auch nicht schlecht. ;-)

    AntwortenLöschen