Mittwoch, 20. Juli 2016

Essie "Fall 2015" Leggy Legend


Ist das nicht schön? Endlich haben wir ein bisschen richtigen Sommer. Im Büro bekomme ich davon zwar leider nicht viel mit, aber abends nach der Arbeit ist es ja immer noch so warm und vor allem sonnig. Meine Nägel dagegen sind noch nicht wieder ganz fit und natürlich auch noch ziemlich kurz. Aber bei "Lacke in Farbe... und bunt!" ist heute Kupfer an der Reihe und weil ich dafür einen ganz tollen Kandidaten habe, zeige ich euch die kurzen Nägel mal trotzdem. 


Der tolle Kandidat ist Leggy Legend von Essie und ihn gab es letzten Herbst im Handel. Ich bin nicht unbedingt der größte Essie-Fan und bin daher auch nicht immer auf dem Laufenden, was die LEs betrifft. Auf anderen Blogs habe ich Leggy Legend natürlich gesehen und auch für schön befunden, aber wirklich haben wollte ich ihn erst viel später als ich immer mehr Stampings mit ihm gesehen habe. Dafür ist er nämlich wirklich super. Ich selbst habe euch hier auch schon ein Stamping mit ihm gezeigt.

Die Farbe das Lackes ist ein wunderschönes herbstlichen Kupfer. Der Lack enthält zudem jede Menge rosa und goldenen Schimmer, das den Lack so zum Strahlen bringt. Dieser Schimmer verhält sich dann beim Ablackieren leider recht hartnäckig. Daher würde ich euch einen öligen Lackentferner empfehlen. So setzt sich nichts auf der Nagelhaut fest. Ich benutze dafür zum Beispiel die Pads von Isana, der Eigenmarke von Rossmann.


Lackieren lässt sich der Lack gewohnt unproblematisch. Der Pinsel ist etwas breiter und vorne abgerundet. Obwohl der Lack gut zum Stampen ist, war ich mit der ersten Schichten noch nicht zufrieden. Erst mit der zweiten Schicht war das Ergebnis perfekt deckend. Aber zwei Schichten sind ja so ziemlich Standard. Getrocknet ist der Lack nicht gerade schnell, hat aber auch nicht wahnsinnig lange gedauert. 

Ich trage den Lack heute den zweiten Tag. Den ersten Tag hat er ganz gut überstanden. Mittlerweile erkenne ich allerdings ein wenig Tipwear. Schlimm finde ich das aber nicht. Zum einen kommt er ohnehin heute runter (wenn nichts dazwischen kommt), zum anderen sieht das Tipwear außer mir sowieso niemand. 


Ich höre dann jetzt mal auf und komme zu meinem Fazit. Ich finde den Lack wunderschön, aber solo lässt er mich etwas blass aussehen. Ich werde ihn auch zukünftig hauptsächlich für Stampings nutzen, denn dafür ist er mehr als nur wunderschön ;)

Kommentare:

  1. Den finde ich auch echt hübsch. Wenn ich den zufällig mal irgendwo finde, kaufe ich ihn vielleicht auch. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab noch nen zweiten ;) Wenn wir uns das nächste Mal sehen, kann ich ihn mitbringen.

      Löschen