Sonntag, 3. Juli 2016

New In Juni 2016


Hallo, ihr Lieben! Heute möchte ich euch zeigen, was ich mir diesen Monat alles an Nagellacken gekauft bzw. was ich bekommen habe. Den Anfang mache ich mit den Einkäufen im Oberhausener Centro. Ich war dort mit meiner Schwester und habe ordentlich eingekauft. Natürlich nicht nur Lacke, sondern auch Kleidung und Schuhe, aber die zeige ich euch nicht :D Im Centro war ich das erste Mal in einem Flomar Store. Ich finde er ist dem Kiko Store ziemlich ähnlich. Gekauft habe ich bei Flomar diese fünf Lacke und einen Pinsel, der laut Verkäuferin kein Problem mit Nagellackentferner hat und sich daher für Clean Ups eignet.
Flomar 467 Lilac Sunset, 419, M12 Dry Ocean, M04 Perfect Mint, GS10 Curry

Eine weitere Premiere waren für mich die H&M Lacke. Das Senfgelb will ich schon seitdem es auf dem Markt ist und nun habe ich es endlich. Er wurde auch schon lackiert und ich bemühe mich ihn bald zu verbloggen.
H&M Shearling, Golden Turmeric
Auf die neuen L'oreal Lacke war ich auch schon ganz gespannt. Allerdings finde ich die jetzige Farbpalette noch nicht überzeugend genug, um mir zu dem Preis einen zu kaufen. Aber beim Kauf eines L'oreal Lippenstiftess gab es im dm einen Lack gratis dazu und da habe ich zugegriffen. Allerdings sind Lippenstift und Lack bei mir im Alltag durchgefallen. 
L'oreal 664 Greige Amoureux
Das war es auch schon mit den Centro-Käufen. Jetzt kommen wir zu den Lacken, die ich ganz normal in den Drogerien gekauft habe. Vor allem im Rossmann habe ich einiges gekauft. Zum Beispiel diese beiden Catrice-Lacke. Die Pinsel von Catrice sind ja mittlerweile wieder in eine vernünftige Form gekommen und diese beiden Farben sehen so hübsch zusammen aus ;)

Catrice 113 You R On My Mint & 116 GREYzy In Love
Auf diese matten Lacke gab es 20% Rabatt (aber auch ohne Rabatt sind sie sehr günstig). Sie decken ziemlich gut und eignen sich daher super zum Stampen. Deshalb habe ich sie mitgenommen. Ich besitze bereits einen roten Lack davon, mit dem ich häufig stampe.

Rival de Loop Matt 02, 03
Da ich ja nun häufiger stampe und noch nicht das Vergnügen mit Latexmilch hatte, habe ich mich sehr über den Colour Stop von Rival de Loop Young gefreut. Ich habe gleich alle aus dem Aufsteller mitgenommen (drei an der Zahl) und später noch einen.

Rival de Loop Young "Nail Agent" Colour Stop
Auch die Tip Guides von Essence mussten mit. Sie sind einfach super praktisch. Bei Aldi landete auch ein Lack im Einkaufswagen und dann brauchte ich für ein Stamping einen blauen Lack. Ganz spontan holte ich mir dann im Shop um die Ecke den Moyou und einen No Name Stampinglack.

Biocura 21 French Apricot
Moyou MN018
Sogar bei Facebook habe ich diesne Monat eingekauft und zwar diese drei Cadillacquer. Irgendwie setzt sich der Glitzer ganz übel ab, obwohl schon zwei Metallkügelchen in jedem Lack stecken. Habt ihr einen Tip für mich, was ich damit noch anstellen kann?

Cadillacquer His Broken Heart, A Rare Gift, Momentum
Kurz vor Ende des Monats kam dann auch endlich ein Päckchen mit PR Samples von NurBesten.de an. Ich habe mir fünf Artikel aussuchen dürfen und weil ich damals schon wusste, dass ich einen blauen Stampinglack brauche, habe ich mir einen ausgesucht. Leider hat der Versand zu lange gedauert und ich habe mir schon die beiden anderen gekauft. (Da fällt mir ein: den matten blauen Flomar habe ich auch aus diesem Grund gekauft...) Nun ja, dann habe ich jetzt genug :D Außerdem eine Stampingplate, weil ich schauen wollte, ob ich nach dem vielen Üben an Moyou-Plates so langsam auch mit günstigeren Varianten zurecht komme. Zwei Bögen Water Decals gibt es auch noch und weil ich mich auch an Neuem versuchen nöchte, eine Tüte mit schwarzen Nieten.



In dem Päckchen von NurBesten.de befand sich zudem diese Uhr. Ich weiß nicht warum, aber einem geschenkten Gaul... ;) Ich persönlich mag Totenköpfe aber nicht besonders, daher werde ich sie wohl weiter verschenken.

PS: Mit dem Code HAL10 bekommt ihr 10% Rabatt bei NurBesten.de und die PR Smaples zeige ich euch natürlich noch ausführlicher.


Ausgegeben habe ich diesen Monat wirklich viel. Nicht nur für Lacke, sondern auch für vieles andere. Aber ich hatte auch Urlaub und bin nicht weggefahren, deshalb habe ich mir so einiges gegönnt (und ich war häufig shoppen...) Beim Sport war ich nicht ganz so oft, wie ich es mir vorgenommen hatte. Eine Woche war ich gar nicht beim Sport, weil es zu heiß war und eine Woche habe ich pausiert, weil mein kleiner Bruder Vater geworden ist und ich öfters nach der Arbeit dorthin gefahren bin statt zum Sport. Ich finde das sind gute Gründe :) Trotzdem bin ich meinem Vorsatz treu geblieben und habe für Nagellack nur so viel ausgegeben, wie ich mir durch den Sport "erarbeitet" habe. Und nun versuche ich euch die ganzen Lacke auch noch lackiert zu zeigen :)

Kommentare:

  1. Ich mag die matten Lacke von Flormar total gerne und die Cadillacquer sehen auch super aus! :) Ich habe von der Marke diesen Monat auch die ersten zwei gekauft und auch bei denen setzt sich der Glitter mächtig ab. Kann man nicht viel machen außer vor dem Lackieren rechtzeitig auf den Kopf stellen, denke ich. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch keine matten Flomar Lacke lackiert, aber bei dir habe ich sie schon gesehen ;) Andere Cadillacquer habe dagegen schon und da ist das Absetzen nicht sooo stark :/

      Löschen