Sonntag, 25. September 2016

Moyou Suki16


Heute habe ich ein Naildesign für euch, dass mir persönlich ja sehr gefallen hat. Und doch ist es ziemlich simpel. Daher wird das auch ein recht wortkarger Post. Zunächst habe ich drei Fingerchen (pro Hand versteht sich ;)) mit GREYzy In Love von Catrice lackiert. Die Farbe des Lackes finde ich ziemlich schick und er passt zu fast alles. Daher trage ich den Lack in letzer Zeit auch sehr oft auf den Fußnägeln. Alles andere zu dem hübschen Lack könnt ihr in dem Post nachlesen, den ich euch verlinkt habe.


Dann habe ich Zeigefinger und Daumen mit Blackout von Maybelline lackiert. Einen richtigen Soloauftritt hatte dieser Lack noch nicht auf meinem Blog, aber komplett schwarze Nägel trage ich auch so gut wie nie. Allerdings kommt er sehr oft bei Stampings zum Einsatz. Dazu eignet er sich nämlich sehr gut und mit Schwarz wird bei mir oft gestampt. 


Hier kommt er ja nun auch solo auf die Nägel und da habe ich jeweils zwei dünne Schichten lackiert. Eine dickere Schicht hätte es sicherlich auch getan, aber ich bevorzuge ja immer dünne Schichten. Diese waren aber auch fix trocken und da ich sie zusammen mit dem Catrice aufgetragen habe, war der Zeitaufwand ohnehin der Selbe.


Vor dem Stampen kam auf alle Nägel noch Topcoat und dann kam das Stamping. Gewählt habe ich ein Blättermuster, das ich sehr schick finde. Dieses Blättermuster war auch der Grund für den Kauf dieser Plate aus der Suki Collection von Moyou. Das Stempeln hat auf Anhieb gut geklappt und so war ich schneller fertig als gedacht. 

Kommentare: