Mittwoch, 18. Januar 2017

Hema 836


Hallo, Mädels! Heute ist Marineblau an der Reihe bei "Lacke in Farbe... und bunt!" und ich habe dafür einen Hema Lack aufgetragen. Falls euch der rote Deckel irritiert, dass ist ein Reduziert Aufkleber. Es gab ihn nämlich für 1€ im Sale, da er aus dem Sortiment geflogen ist. Deshalb hat er auch noch keinen Namen, sondern nur eine Numner.  


Die Farbe ist ein wunderschön sattes Marineblau mit einem Jellyfinish. Dadurch deckt die erste Schicht nicht besonders gut, aber mit der zweiten Schicht habt ihr ein perfekt deckendes Finish. Beide Schichten habe ich gewohnt dünn lackiert. Wie die meisten Jelly-Lacke glänzt er sehr schön und daher habe ich ihn auch ohne Topcoat fotografiert. 


Auftragen lässt sich der Lack recht gut. Der Pinsel ist schmal und gerade. So mag ich Pinsel und daher hat das Lackieren auch gut geklappt. Die Schichten wurden wunderbar dünn und gleichmäßig. Ein Clean Up war danach nicht notwendig. Auch über die Zeit, die er zum Trocknen braucht, kann ich nicht meckern. Das ging alles ganz flott mit dem Lack. 


Getragen habe ich den Lack allerdings nur einen Tag lang. Das liegt daran, dass ich Urlaub habe und einfach mal die Zeit da war zum lackieren. Außerdem hatte ich auf Topcoat verzichtet und so hätte er auch nicht lange durchgehalten. Beim Ablackieren wurde mir dann aber klar, warum er aus dem Sortiment geflogen ist. Er blutet nämlich ganz furchtbar aus. Das ist ja etwas, dass ich so gar nicht leiden kann und daher kommt er direkt in den Müll. Da nützt die schöne Farbe und das glänzende Finish eben auch nichts.

Kommentare:

  1. Oh, ich wusste gar nicht, dass Hema auch Nagellack hat! Die Farbe ist richtig hübsch!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist okay, aber nicht wirklich mein liebster Blauton. ;-)

    AntwortenLöschen