Mittwoch, 15. Februar 2017

Kiko 026 Pastel Light Blue


Hallo, ihr Lieben! Nach langer Zeit möchte ich euch endlich mal wieder einen Lack zeigen. Es ist hier sehr lange still gewesen und das hat leider auch seinen Grund. Um ganz ehrlich zu sein, ich bin seit einigen Jahren depressiv. Die meiste Zeit habe ich das gut im Griff, weil ich auf mich und meine Bedürfnisse achte (auch wenn man mir manchmal vorwirft egoistisch zu sein). Aber dieser Winter hat mir richtig zu schaffen gemacht. Er ist sehr lang, sehr kalt und dunkel. Da fällt mir einfach alles viel, viel schwerer. Bei der Arbeit muss ich mich schon sehr zusammen reißen und den Feierabend verbringe ich dann mit meinem kleinen Duke (mein Chihuahua Welpe). Aber heute war so ein schöner Tag, der schon richtig nach Frühling roch. Da zeige ich euch doch gleich mal einen super Frühlingslack :)


Pastel Light Blue stammt aus dem Kiko Standardsortiment. Vor einige Zeit hat Kiko seine Nagellack Theke verändert und die große Farbvielfalt ist leider hops gegangen. Mittlerweile haben sie verschieden Nagellackarten (Smart Nail Lacquer, Chrome Intense Nail Lacquer, Power Pro Nail Lacquer, ...wer braucht diese Unterscheidung?!), die aber alle eine sehr überschaubare Farbpalette haben. Ich finde das sehr schade. Die große bunte Theke vorher fand ich viel schöner. Aber da kann man nichts machen. 


Pastel Light Blue gehört auf jeden Fall zu den Smart Nail Lacquer, das heißt zu den kleineren Fläschchen, die 7ml Lack enthalten. Das besonders ärgerliche an der Sache: der Pinsel. Er ist zwar nicht schmaler als die altbekannten Kiko-Pinsel, dafür aber recht kurz geraten. Für mich gestaltete sich das Lackieren damit umständlicher als sonst, da ich ihn schlecht hadhaben konnte. Außerdem nimmt so ein kurzer Pinsel auch weniger Lack auf, sodass ihr drauf achten müsst, nicht zu viel Lack abzustreifen.


Die Farbe des Lackes ist allerdings ein wunderschönes, helles Pastelblau, eben genau das, was der Name ja schon andeutet ;) Und da heute Hellblau bei "Lacke in Farbe... und bunt!" an der Reihe ist, mache ich gleich mal wieder mit. Also in die Farbe bin ich richtig verliebt. Vor allem im Frühling ist der Lack sehr passend. Natürlich deckt so eine helle Farbe nicht unbedingt mit der ersten Schicht, aber zwei Schichten reichen auch bei diesem Lack aus. 


Das Trocknen hat nicht all zu lange gedauert. Da hat sich Kiko nicht verändert. Und auch über die Haltbarkeit kann ich nicht meckern. Ich weiß zwar nicht mehr genau, wie lange er drauf geblieben ist. Aber in letzter Zeit sind die Lacke immer ein paar Tage länger auf den Nägeln geblieben als sonst. Allerdings ist es egal, wie schlecht es mir geht, mit Macken im lack lauf ich nicht rum :D

Kommentare:

  1. die Farbe ist wirklich wunderschön. Mist ich wollte die neuen Lacke nicht schön finden, ich mag die Flaschen nicht, mal sehen ob ich nicht ein ähnliches blau bei den alten Flaschen habe. Dein Bericht ist sehr schön, auch unterhaltsam geschrieben. Es geht auch wieder bergauf, die Tage werden länger, die ersten Grippeanzeichen machen sich bemerkbar, aber wenn dann die Sonne zeigt daß es sie noch gibt ist alles nicht mehr ganz so schlimm. Das wünsche ich dir auch

    AntwortenLöschen
  2. Schön das du wieder da bist! ♥
    Und eine sehr schöne Farbe :)
    LG♥

    AntwortenLöschen